Categories
Finanzen

Bitcoin Era: Seriöses System oder reiner Betrug?


Heutzutage besteht die Möglichkeit mit Bitcoins Geld verdienen zu können. So werden Interessenten früher oder später auf sogenannte Handelssysteme treffe, die automatisch agieren. Ein gutes Beispiel hierfür ist Bitcoin Era. Mittlerweile gibt es eine ganze Menge unterschiedlicher Broker mitunter auch schwarze Schafe. Ob Bitcoin Era seriös ist oder nicht, soll der folgende Artikel zeigen.

Bitcoin Era: Erfahrungen anderer User


Ob ein Anbieter seriös ist oder nicht, lässt sich meist aus den Bewertungen anderer bzw. bestehender Kunden herausfinden. Dazu muss lediglich in Google eine Suchanfrage eingegeben werden und schon lassen sich die ersten Bewertungen finden. Allerdings sollte man nicht jeder Meinung 100 % Glauben schenken. Denn im Netz gibt es viele Kommentare und Antworten, die nicht von echten Usern stammen. Deswegen wurde Bitcoin Era etwas genauer angesehen.

Bitcoin Era: ersten Schritte


Bevor das Portal genutzt werden kann, müssen sich die Betroffenen auf der Plattform anmelden. Benötigt werden dafür:

» Vor- und Nachname
» Telefon
» Mail

Danach erfolgt der Testmodus. Dieser wurde entwickelt, um den Neueinsteigern einen besseren Überblick ins Trading mit Bitcoins zu ermöglichen. Menschen mit wenig Erfahrung werden früher oder später Probleme kommen. Deswegen spricht der Testmodus für die Seite. Nach einem ordentlichen Test besteht die Möglichkeit das Portal richtig zu nutzen. Dafür muss natürlich auch Geld eingezahlt werden. Hierbei kann die Seite auf seriöse Anbieter zurückgreifen wie PayPal, Skrill, Banküberweisung und mehr. Die Bearbeitungszeit bei kleinere Einzahlungssummen kann etwas länger dauern. Bei Kreditkarten sind es nur wenige Stunden.

Danach erfolgt der automatisierte Handel. Mithilfe eines Krypto Robots können nun Transaktionen durchgeführt werden. Bei den Robots handelt es sich übrigens um Programme mit einem speziellen Algorithmus, die den Kurs vorausrechnen können. Je nach Plattform gibt es unterschiedliche Erfolgsquoten, weshalb sich ein Vergleich lohnt.

Bitcoin Era: seriös oder nicht?


Letztendlich soll ja beantwortet werden, ob der Anbieter seriös ist oder nicht. Die Erfolgsrate im Test betrug um die 86 %. Alles über 80 Prozent sind gute Werte. Generell ist das Investment stets mit einem Risiko verbunden. Sowohl in Sachen Bedienung als auch in der Erfolgsrate konnte der Anbieter überzeugen. Die Anmeldung ging relativ schnell und es gibt zahlreiche Möglichkeiten sein Geld ein- und auszahlen zu lassen.

Fazit


Bitcoin Era ist eine Plattform, die mit CFD Brokern zusammenarbeitet. Um eine Abzocke handelt es sich hier keineswegs. Neulinge haben außerdem die Möglichkeit sich darin zurechtzufinden indem sie den kostenloses Testmodus nutzen. Danach kann auch mit echtem Geld investiert werden. Die Quote liegt über 80 Prozent, welches sehr gut ist. Auch die Betreiber versprechen ihren Kunden schnelle Gewinne auf kurzer Zeit. Ein Blick ist der Anbieter auf jeden Fall wert.